Agrarland: Steigende Weltbevölkerung und extensive Landwirtschaft als Gefahr für die Böden. Auf unserer Homepage finden Sie umfassende Informationen zu diesem Thema, das uns alle angeht.

URL vorschlagen         RSS FeedWebkatalog-Webverzeichnis » Details zu Agrar, Landwirtschaft und Ackerland Infos

ID: 9666
Titel: Agrar, Landwirtschaft und Ackerland Infos
Webseite: http://www.acker-land.de/ 
Beschreibung: Agrarland: Steigende Weltbevölkerung und extensive Landwirtschaft als Gefahr für die Böden. Auf unserer Homepage finden Sie umfassende Informationen zu diesem Thema, das uns alle angeht.
Details: Die immer mehr und in manchen Regionen der Erde auch immer stärker wachsende Weltbevölkerung wird in Kombination mit anderen Faktoren zunehmend zu einer existenziellen Bedrohung für die Böden und damit schlussendlich für die Menschheit und deren Versorgung in kommenden Generationen. Vor allem in Entwicklungsländern ist trotz großer Hungersnöte noch immer ein starker Anstieg der Bevölkerung zu verzeichnen. Die dort betriebene extensive Landwirtschaft, häufig tradtionell betrieben, führt zur Überweidung immer größerer Flächen. Selbst die ausgewiesenen Nationalparks etwa in Afrika, Asien oder Südamerika geraten immer mehr in Konflikt mit den traditionell nomadischen Menschen, die illegal immer mehr Wald abholzen, um Weideflächen für ihr Vieh zu finden. Vor allem in Afrika hat dieser Wanderfeldbau durch zu viele Nutzer meist eine Verödung des genutzten Bodens zur Folge; die Wüsten breiten sich entsprechend aus. Durch das zu erwartende Ausgehen der fossilen Rohstoffe wie Öl und Gas sieht sich die Menschheit dazu mit dem Problem der künftigen Energieversorgung konfrontiert, wobei der Energieverbrauch durch die wachsende Bevölkerung in den nächsten Jahrzehnten stark steigen dürfte. Eine Lösung scheint vordergründig in der Nutzung erneuerbarer Energien zu liegen, wobei vor allen Dingen dem Rapsanbau große Möglichkeiten eingeräumt werden. Der riesige Energiebedarf der Menschheit führt allerdings zu ebenso riesigen Anbauflächen, die hierfür notwendig wären. Da der Boden auf der Erde begrenzt ist und immer mehr Menschen auch immer mehr Raum für sich benötigen, ist man gezwungen, den vorhandenen Boden so profitabel wie möglich zu nutzen. Eine permanente Düngung und Bewässerung soll also zu mehreren Ernten im Jahr verhelfen, was den Boden allerdings auf längere Sicht schlechterdings ruiniert. Die übermäßige Nutzung des vorhandenen Bodens in Kombination mit der Zerstörung natürlicher Habitate, um weiteren Boden für diese Nutzung zu gewinnen, wirkt sich auf Dauer also ruinös auf den Planeten aus. Der sich abzeichnende Klimawandel wird ohnehin unabsehbare Folgen in Bezug auf die überhaupt landwirtschaftlich nutzbare Gesamtfläche der Erde haben. Eine übermäßige Nutzung der noch vorhandenen Böden könnte katastrophale Auswirkungen für kommende Generationen zeitigen. Leider gibt es noch keine weltweit gebündelten Anstrengungen, um dieser Problematik rechtzeitig zu begegnen.

Suchbegriffe: Agrarland, Ackerland, Landwirtschaft, nachwachsende Rohstoffe, Biotreibstoffe, Ackerböden


Kategorie: Landwirtschaft
Linktyp: Partner Eintrag
Hinzugefügt: 03.08.2009
Autor: Peter Kraft
  Landwirtschaft
Ähnliche Seiten: » Onlineshop für Weidezaun und Weidezaunzubehör
» Landwirtschaft der Familie Dörr
» Agrar - Rohstoffe, Zukunft der Landwirtschaft, Ernte & Agrarflächen



Suchwörter:  Agrarland, Ackerland, Landwirtschaft, nachwachsende Rohstoffe, Biotreibstoffe, Ackerböden, Umwelt & Technik, Landwirtschaft








Copyright © 2005 - 2018 Webkatalog-Webverzeichnis.com